Bundeskongress Freiburg 2016

Programm

Hallo liebe Freiburger Studierende,

die Fachschaft Medizin veranstaltet vom 02. - 04. Dezember für ihre Bundesvertretung einen Kongress für 450 Medizinstudierende aus ganz Deutschland. Da wir zur Vorsicht mit mehr Workshops geplant haben, als wir Plätze zur Verfügung haben, sind nun ein paar nicht voll geworden, die wir euch gerne für einen Unkostenbeitrag von nur 5€ anbieten wollen!

Meldet euch einfach hier an, überweist fix die 5€ und kommt zur entsprechenden Zeit am entsprechenden Ort vorbei.

Kontoinhaber: Offene Fachschaft Medizin Freiburg e. V.
IBAN: DE41 3006 0601 1108 5068 84
BIC: DAAEDEDDXXX
Betrag: 5 Euro
Verwendungszweck: Workshopanmeldung Nachname Vorname

Bei Fragen wendet euch an logistik@buko16.de

 

Block 1 am Samstag den 3.12. (9.30 - 12 Uhr)

Antibiotika Resistenzen

Ort:Lehrgebäude, Elsässer Straße 2 o, R 2008

Die BUKO Pharma-Kampagne beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Zugang aller Menschen zu unentbehrlichen Medikamenten, dem Schutz vor fragwürdigen Arzneimittelprodukten und Desinformation. Durch fundierte Aufklärung und gezielte Aktionen soll das öffentliche Bewusstsein geschärft und Missstände beseitigt werden. Sie unterstützt hierbei das Konzept der Weltgesundheitsorganisation (WHO) für eine rationale Arzneimittelpolitik.

Krankheitsbegriff aus einer sozialwissenschaftlichen Sicht

Ort:Lehrgebäude, Elsässer Straße 2 o, R 1009

Name ist Programm.

Labormedizin

Ort: MVZ Clotten, Merzhauser Straßeaße 112a, 79100 Freiburg

Nicht jeder Arzt hat Patientenkontakt. Aber was macht der Labormediziner eigentlich genau? Wie sieht es mit Work-Life-Balance aus? Macht ein zweiter Facharzt Sinn? Der Workshop findet in einem Labor statt und beeinhaltet eine Laborführung.

Münsterführung

Ort: Vor dem Münster-Haupteingang

Das Freiburger Münster und der schönste Turm auf Erden. Das Münster zu Freiburg gehört zu den wenigen Großkirchen Europas, die bereits im Hochmittelalter vollendet waren. Noch heute staunen Experten über die gewagte filigrane KonStraßeuktion des Turmes, der zur Zeit seiner Erbauung eine architektonische Sensation war. Neben der Architektur sollen anhand der Ausstattung der Portalvorhalle sowie der Darstellungen in den mittelalterlichen Glasfenstern etwas von Mystik und Frömmigkeit vergangener Jahrhunderte vermittelt werden.

Operieren mit Strom

Ort: Mathe Institut, Eckert Straße 1, R 218

Die Firma Erbe Elektromedizin wird in einem kurzen Fachvortrag die Physik hinter ihren InStraßeumenten vorstellen und ihr habt im Anschluss die Möglichkeit, selber verschiedene Produkte rund um das Thema Straßeom im OP-Saal auszuprobieren.

PJ Vorbereitung

Ort: Lehrgebäude, Elsässer Straße 2 o, R 1018

Die ApoBank bereitet euch auf euer PJ vor.

Wie funktioniert Multiple Choice?

Ort: Lehrgebäude, Elsässer Straße 2 o, R 2009

Wie funktioniert Multiple Choice? Multiple-Choice-Prüfungen sind das notwendige Übel eines jeden Medizinstudiums. Wir wollen euch ein paar Ideen und Infos dazu an die Hand geben: WIe sieht eine gue MC-Frage aus? Und wie eine vernünftig erstellte Klausur? Was genau kann man mit MC prüfen, und was nicht? Und wie kann ich (vielleicht, ohne Gewähr) ein paar Schwachstellen von Multiple Choice nutzen, wenn die Klausur völlig rätselhaft, oder die Zeit zur Vorbereitung zu kurz ist. Das Alles wollen wir mit euch diskutieren und nicht zuletzt unser Projekt, den studentischen kompetenzorientierten Progresstest vorstellen.

Steuererklärung für Studierende

Ort: Alte Pharmazie, Hermann-Herder-Straße 9, R 0020

Name ist Programm

So wird euer Projekt zum Erfolg

Ort: Alte Pharmazie, Hermann-Herder-Straße 9, R 0019

So wird euer Projekt zum Erfolg - Erfahrungen mit dem Land.in.Sicht-Projekt! Ihr habt eine Idee im Kopf, die nur noch auf Umsetzung wartet? Ihr wollt ein Projekt starten und euch fehlt der erste Stein der alles ins Rollen bringt? Dann seid ihr bei uns richtig! Anhand unseres Land.in.Sicht-Projektes analysieren wir schonungslos gemeinsam alle Pannen und alles was gut lief zur erfolgreichen Projektumsetzung. Anschließend geht es an die praktische Umsetzung - und zwar mit euren Ideen!

Block 2 am Samstag den 3.12. (15.15 - 17.45 Uhr)

Bruttoinhaltsglück

Ort: Lehrgebäude, Elsässer Straße 2 o, R 0019

Hey, geht’s dir gut? Fühlst du dich wohl? Und dein Land – wie misst man eigentlich dessen Wohlstand? Mit Geld? Mit Glück? Kann man das überhaupt messen? In diesem Workshop wollen wir mit euch überlegen, wie das gehen kann – und der Frage nachgehen: Was ist das überhaupt, ein gutes Leben?

Caring und Healing

Ort: Lehrgebäude, Elsässer Straße 2 o, R 0017

Was heilt ? Braucht es zum Heilen mehr als theoretisches Wissen? Wie sehr bin ich als Ärztin/Arzt am Heilungsprozess des Patienten mit meiner inneren Haltung beteiligt? Kennst Du Deinen inneren Heilort? Mit einer Integrativen Medizin, die ganzheitlich mit den Menschen verbundenes, werden wir der Frage nachgehen, was heilt wirklich?

Foodsharing

Ort: Alte Pharmazie, Hermann-Herder-Straße 9, R 0019

Dieser Workshop befasst sich mit dem Thema Lebensmittelverschwendung und der wachsenden Bewegung des Lebensmittelteilens. Es wird über die Wertschöpfungskette der Lebensmittell informiert und gemeinsam gerettete Lebensmittel konsumiert. Zudem wird die Bewegung foodsharing vorgetellt.

Global Health an deutschen Unis

Ort: Alte Pharmazie, Hermann-Herder-Straße 9, R 01 020A

Endlich ist sie auch in Deutschland angekommen: das Global Health Hochschulranking. Willst du wissen, wie deine Uni im Vergleich zu anderen Unis im Bereich Global Health steht? Meinst du auch, dass deine Uni endlich mal mehr an den wirklich bedeutsamen Krankheiten der Welt forschen sollte, statt nur an den Blockbustern für die Reichen dieser Erde? Hast du Lust, Austausch und Lehre internationaler zu gestalten? Für alle, die sich an ihrer Uni für soziale Gerechtigkeit engagieren wollen und an eine globale Verantwortung dieser glauben, ist dieser Workshop wie gemacht. Nach USA und England ist nun auch bei uns, durch das studentisches Engagement von UAEM und der bvmd, ein Ranking aller deutschen Hochschulen entstanden, welches dir und anderen engagierten Studierenden dabei helfen kann an deiner Uni ein neues Bewusstsein zu schaffen. Sei mit dabei, Länderübergreifend eine neue Bewegung zu starten.

Group Dynamics

Ort: Mathe Institut, Eckert Straße 1, R 318

In diesem Soft-Skills Training beschäftigst Du Dich mit dem Prozess der Teambildung und den Rollen, die in einem Team entstehen - wie kannst Du mit einzelnen Charakteren und Problemen in einem Team umgehen? Hast Du zum Beispiel schon einmal vom Phasenmodell nach Tuckman gehört? Dieser Workshop wird auf Englisch stattfinden!

HipHop Tanz

Ort: Uniklinik, Turnhalle der Inneren Medizin

Hip Hop - Die Verbindung zwischen Musik und Bewegung fördert die Koordination,schafft ein tolles Körpergefühl und macht vorallem sehr viel Spass! Bitte Sportkleidung mitbringen.

Intercultural Learning

Ort: Mathe Institut, Eckert Straße 1, R 414

Dieses Soft-Skills Training ist genau das Richtige für Interessierte des Austausch, Public Health und sowieso allen, die in ihrem (Berufs-)Leben in Kontakt mit anderen Kulturen kommen - also fühle Dich ruhig angesprochen!Hier werden euch grundlegende Kompetenzen zur interkulturellen Kommunikation sowie Sensibilität im Umgang mit fremden Kulturen näher gebracht. Dieser Workshop wird auf Englisch stattfinden!

Mini pre Departure Training

Ort: Lehrgebäude, Elsässer Straße 2 o, R 0013

Du interessierst dich für eine Auslandsfamulatur oder einen generellen Auslandsaufenthalt? Wie kann man sich vorbereiten? Was sollte man beachten? Diese Themen und noch weitere interessante Global Health Themen erwarten dich in dem Workshop "PreDeparture Training" von der AG Austausch der bvmd. Melde dich bei Fragen jederzeit unter neo oder nore@bvmd.de.

Verköstigungskultur

Ort: Institutsviertel, Hörsaal Physiologie

Ihr seid müde vom stumpfen Exen eures Bieres? Das letzte mal wirklich Spaß auf einer Party hattet ihr im Altersheim eurer Großmutter beim Bingo? Die kreativsten Spieleideen kommen von dem Obdachlosen, der sich auf die WG-Party geschlichen hat? SCHLUSS DAMIT! Mit unserem Workshop könnt ihr mit extravaganten Trinkspielen endlich wieder frischen Wind in euer Feierleben bringen. Überzeugt Freunde, Kommilitonen und Familienmitglieder mit eurer kreativen Ader - und ersetzt die nächste Runde Bingo doch lieber durch ein Match Flunkyball.

Block 3 am Sonntag den 4.12.(10 - 12.30 Uhr)

Aufklärung Organspende

Ort: Lehrgebäude, Elsässer Straße 2 o, R 0008

Organspende, ein Thema, das zum Teil polarisiert, zum Teil aber auch gar nicht präsent ist. Wir bei Aufklärung Organspende versuchen beide Seiten zu vereinigen. Menschen das nötige Wissen an die Hand geben, das keine Missverständnisse und Unklarheiten bleiben, aber auch die nötige Information, wie wesentlich der Umgang mit dem Thema und insbesondere das Ausfüllen eines Ausweises ist. Im Seminar soll nach einer jeden auf den gleichen Wissensstand bringenden Einführung insbesondere die Probleme und Hürden des Themas zur Sprache kommen, wir werden über kontroverse Themen diskutieren und können im Optimalfall gemeinsame Vorschläge für unsere Initiative erarbeiten. Ich freue mich sehr auf euer Interesse.

Conflict Management

Ort: Mathe Institut, Eckert Straße 1, R 125

Dieses Soft-Skills Training soll Dich auf Konflikte vorbereiten, auf die Du in Deinem weiteren (Berufs-)Leben mit Sicherheit noch treffen wirst. Inhalt dieses Workshops wird das Verhindern der Eskalation oder Ausbreitung von aufkommenden Konflikten in Teams sein - Konfliktlösung vs. Konflikttransformation! Dieser Workshop wird auf Englisch stattfinden!

Global Health an deutschen Unis

Ort: Alte Pharmazie, Hermann-Herder-Straße 9, R 01 020A

Endlich ist sie auch in Deutschland angekommen: das Global Health Hochschulranking. Willst du wissen, wie deine Uni im Vergleich zu anderen Unis im Bereich Global Health steht? Meinst du auch, dass deine Uni endlich mal mehr an den wirklich bedeutsamen Krankheiten der Welt forschen sollte, statt nur an den Blockbustern für die Reichen dieser Erde? Hast du Lust, Austausch und Lehre internationaler zu gestalten? Für alle, die sich an ihrer Uni für soziale Gerechtigkeit engagieren wollen und an eine globale Verantwortung dieser glauben, ist dieser Workshop wie gemacht. Nach USA und England ist nun auch bei uns, durch das studentisches Engagement von UAEM und der bvmd, ein Ranking aller deutschen Hochschulen entstanden, welches dir und anderen engagierten Studierenden dabei helfen kann an deiner Uni ein neues Bewusstsein zu schaffen. Sei mit dabei, Länderübergreifend eine neue Bewegung zu starten.

Group Dynamics

Ort: Mathe Institut, Eckert Straße 1, R 318

In diesem Soft-Skills Training beschäftigst Du Dich mit dem Prozess der Teambildung und den Rollen, die in einem Team entstehen - wie kannst Du mit einzelnen Charakteren und Problemen in einem Team umgehen? Hast Du zum Beispiel schon einmal vom Phasenmodell nach Tuckman gehört? Dieser Workshop wird auf Englisch stattfinden!

Intercultural Learning

Ort: Mathe Institut, Eckert Straße 1, R 414

Dieses Soft-Skills Training ist genau das Richtige für Interessierte des Austausch, Public Health und sowieso allen, die in ihrem (Berufs-)Leben in Kontakt mit anderen Kulturen kommen - also fühle Dich ruhig angesprochen!Hier werden euch grundlegende Kompetenzen zur interkulturellen Kommunikation sowie Sensibilität im Umgang mit fremden Kulturen näher gebracht. Dieser Workshop wird auf Englisch stattfinden!

International Dinner

Ort: Alte Pharmazie, Hermann-Herder-Straße 9, R 00018A

Mit unseren Incomings veranstalten wir regelmäßig unser "National Dinner", bei dem jeder Incoming ein Gericht aus seinem/ihrem Land zubereitet und wir etwas typisch Deutsches. Mit verschiedenem Essen und Sprachen möchten wir Euch unser Lieblings-Social-Event näher bringen!

Internationale Studierende

Ort: Mathe Institut, Eckert Straße 1, R 404

Internationale Medizinstudierende - eine stets wachsende Gruppe an deutschen Fakultäten! Ein Diskussionsforum über die verschiedenen studienbegleitenden Angebote, Perspektiven aber auch Hindernisse für diese vielseitige Gruppe von Studierenden.

World Trading Game

Ort: Pharmazie, Hermann-Herder-Straße 9, R 00018

Globalisierung? Welthandel? Klingt öde und hat garantiert nichts mit dir zu tun?! Wir wollen in diesem Workshop gemeinsam mit euch über den Tellerrand schauen und in einer Simulation gegeneinander antreten – Werde zum Akteur im Welthandelsspiel und finde heraus, wie der Welthandel auch dein Leben beeinflusst!